Rechtsanwalt & Notar Michael Scholz - Impressum
www.rechtsanwalt-und-notar-michael-scholz.de

Impressum

Anbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG)

Kanzlei Michael Scholz
Starnberger Strasse 2
10781 Berlin

Telefon: 030 / 21 47 97 27
Telefax: 030 / 21 47 97 67
(Zum Standarttarif der DTAG aus dem Festnetz, ggf. andere Tarife aus Mobilfunknetzen, Montag - Donnerstag von 09.00 - 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr sowie Freitag von 09.00 bis 14.00 Uhr)

E-Mail: info@rechtsanwalt-und-notar-michael-scholz.de

Website: www.rechtsanwalt-und-notar-michael-scholz.de

Serverstandort: Berlin

Informationen gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG)

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website:

Rechtsanwalt & Notar
Michael Scholz
Starnberger Strasse 2
10781 Berlin

Zugelassen an allen Amts- und Landgerichten
in der Bundesrepublik Deutschland
sowie am Kammergericht Berlin.

Notartätigkeit mit Amtssitz in Berlin.

USt.-Nr.: 18/618/51566

Zuständige Aufsichtsbehörde und Kammer:

Rechtsanwaltskammer Berlin
Notarkammer Berlin
Littenstraße 9
10179 Berlin
Telefon: 030 / 306931 - 0
Telefax: 030 / 30693199

Zulassung & Berufsbezeichnung:

Die Berufszulassung wurde in der Bundesrepublik Deutschland erworben.
Die Berufsbezeichnung lautet Rechtsanwalt.

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln)

Informationen zu den Berufsregelungen für Rechtsanwälte finden Sie auf den Internetseiten der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK).

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung sowie unsere Nutzungsbedingungen!

Wir vertreten Mandanten im gesamten Bundesgebiet, insbesondere im berliner Raum aus den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick sowie aus den Regionen Rüdersdorf, Erkner, Zeuthen, Wildau, Schönefeld, Blankenfelde, Königs-Wusterhausen, Rangsdorf, Ludwigsfelde, Stahnsdorf, Teltow, Nuthetal, Michendorf, Potsdam, Dallgow-Döberitz, Falkensee, Brieselang, Hennigsdorf, Velten, Hohen Neuendorf, Birkenwerder, Ahrensfelde, Bernau, Neuenhagen, Hoppegarten, Schöneiche und Mandanten aus gesamt Brandenburg.

Die Vertretung der Mandanten erfolgt in deutscher und spanischer Sprache.

 
Seitenanfang